Bund Hochbegabung e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten
Bund Hochbegabung e.V. - Neuigkeiten

Neue Ausgabe News & Science des ÖZBF ist da

E-Mail Drucken PDF

Eine neue Ausgabe News & Science des ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung) ist da.
Dies ist der direkte Link zur neuesten Ausgabe: http://www.oezbf.at/cms/index.php/newsscience-442017.html
Hier geht es direkt zum PDF Dokument.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 05. November 2017 um 15:30 Uhr
 

Forscherferien Herbst 2017 - Thema: Wissenschaft erleben

E-Mail Drucken PDF

Die Forscherferien haben das Ziel Kinder für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern, sie zum selbstständigen forschen und experimentieren anzuregen und ihre Talente zu fördern, aber auch Interesse an neuen Wissensgebieten zu wecken.

Unsere Welt steckt voller spannender Beobachtungen und Themen die es zu erforschen gilt. Die Angebote der Forscherkids Wertheim helfen dir dabei. Forsche selbst in Exkursion und Kursen bei den Forscherferien.
Lausche spannenden Vorträgen bei der Kinderuni oder hole dir Unterstützung für deine Teilnahme an Forscherwettbewerben.

Die Forscherferien sind eine Veranstaltung des Stadtjugendring Wertheim e.V.

Weitere Informationen gibt es hier bei den Forscherkids Wertheim.

 

 

Kongress Begabungs- und Be­gab­ten­för­de­rung - 14.–16. September 2017 in Brugg-Windisch

E-Mail Drucken PDF

"Wo kämen wir denn hin ... ?"
Wenn Schulen Begabungen und Begabte fördern


Vom 14.-16. September 2017 findet der nächste internationale Kongress zur schulischen Begabungs- und Begabtenförderung am Campus Brugg-Windisch (Schweiz) statt.

Zum Kongress
Vorträge namhafter internationaler Referentinnen und Referenten und über 60 Workshops zur individuellen Vertiefung bieten Gelegenheit, aktuelle Schulentwicklungen und Erkenntnisse zur integrativen Begabungsförderung kennenzulernen, neue Impulse für die Praxis zu erhalten und mit internationalen und nationalen Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen.

Der Kongress leistet einen Beitrag zur breiten und fundierten Begabungsförderung und Talententwicklung in allen Schweizer Schulen. Dazu gehört die konkrete Umsetzung in der Unterrichtspraxis ebenso wie eine förderorientierte Lernorganisation in Schulen der Vielfalt sowie das Zusammenwirken von Lehrpersonen, Fachpersonen der Begabungsförderung und Schul- resp. Bildungsverantwortlichen.

Weitere Informationen gibt es hier

 

Physikexkursion ins CERN für SchülerInnen

E-Mail Drucken PDF

Das Institut für Jugendmanagement führt eine Physikexkursionen ins CERN (Genf, Schweiz), dem weltgrößten Forschungszentrum auf dem Gebiet der Teilchenphysik, durch. Schüler/innen haben hier die Möglichkeit, zu sehen, wie das theoretische Wissen aus dem Schulunterricht in der Praxis Anwendung findet. Eine Einzelanmeldung von SchülerInnen oder auch eine Gruppenanmeldung über die Schule sind möglich.

Termine:
26./27.09.2017; 22./23.11.2017; 11./12.12.2017

Zielgruppe:
Schüler der Klassenstufen 8-12 (Mindesalter 14 Jahre)

Leistungen:
Busfahrt ab/an Heidelberg, Mittag- und Abendessen, Programm und Betreuung. Ein Zustieg ist in Heidelberg oder entlang der Route (A5, Heidelberg Basel) möglich

Weitere Informationen auf der Webseite des Institut für Jugendmanagement.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. Juli 2017 um 21:54 Uhr
 

Neue Ausgabe News & Science des ÖZBF ist da

E-Mail Drucken PDF

Eine neue Ausgabe News & Science des ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung) ist da.

Dis ist der direkte Link zur neuesten Ausgabe: http://www.oezbf.net/cms/index.php/newsscience-432017.html

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 07. Mai 2017 um 16:58 Uhr
 

Konfuzius-Institut: Summercamp "Chinese Bridge" 2017 (vom 4. bis 18. August)

E-Mail Drucken PDF

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer aus der Metropolregion,

in diesem Jahr bietet das Konfuzius-Institut chinainteressierten Jugendlichen aus der Metropolregion die Möglichkeit, im Sommer zwei Wochen nach China zu reisen. Mit dem zweiwöchigen Hanban-Summercamp "Chinese Bridge" können Schüler im Alter von 15 bis 19 Jahren vom 4. bis 18. August 2017 Peking, Shandong und Shanghai erleben.

Nähere Informationen erhalten Sie hier. Die Plätze für das Summercamp sind begrenzt. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen können Sie per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. anfordern.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 25. März 2017 um 15:03 Uhr
 

Liste von Förderangeboten für hochbegabte Kinder (Autor: Birger-Daniel Grein)

E-Mail Drucken PDF

Anbei eine Liste von Förderangeboten für hochbegabte Kinder sortiert nach Bundesländern sowie für Österreich.

Hier ist die Liste zum Download.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. März 2017 um 15:49 Uhr
 

Internationale Anerkennung für das Forum Hochbegabung

E-Mail Drucken PDF

Das "Forum Hochbegabung" wurde als erster Talent Point des European Talent Support Network (ETSN) in Deutschland vom European Council for High Ability (ECHA) ausgezeichnet.

ETSN ist ein europaweites Netzwerk von Institutionen, die sich für die Förderung von Begabungen und Talenten einsetzen. Es erleichtert die Zusammenarbeit mit nationalen sowie internationalen Partnern im Netzwerk. Damit wird der gegenseitige Austausch über Best-Practice-Modelle erweitert, Forschungsaktivitäten und der Transfer in die Praxis forciert und die Entwicklung von Strategien und Methoden der Begabungs- und Exzellenzförderung gefördert.

Weiterlesen...
 

Hasso Plattner Institut lädt 40 Schüler auf die CeBIT 2017 ein!

E-Mail Drucken PDF

Das Hasso Plattner Institut Berlin lädt am 21.03.2017 Informatik interessierte Schüler ab 16 Jahren auf die CeBIT ein, veranstaltet ein Programm auf dem Messestand und übernimmt die Eintrittskosten für die CeBIT. Auf einigen weiteren ausgewählten spannenden Ständen wie z.B. IBM (Innovation Hub), Fraunhofer, BMBF, Deutschland sicher im Netz, Autonomes Postauto sind weitere Programmpunkte geplant. Außerdem wird eine Veranstaltung zum Projekt „erlebeIT“ (www.erlebe-it.de) auf dem Stand der Firma bitkom besucht. 40 Schülerinnen und Schüler dürfen mitfahren. Der Bus startet ab Heidelberg Hbf, Mannheim Hbf und Ludwigshafen ZOB. Für den Bus erfolgt eine Kostenumlage auf alle Schüler/innen in Höhe von 45 Euro. Betreuungspersonal wird durch die Institut für Jugendmanagement Stiftung gestellt.

Eine Ausschreibung mit allen Informationen zum Programm und Ablauf finden Sie im Anhang oder können Sie unter nachfolgendem Link herunterladen:

www.ijmonline.de/fileadmin/downloads/auschreibungen/Cebit-Fahrt_21.03.2017.pdf

 


Seite 1 von 10

Newsletter abonnieren oder abbestellen

Anmeldung